TREMBLAGE

ab 36.900 

Sie können Ihre eigene Uhr konfigurieren. Wählen Sie dazu bitte eine Variante der Uhr, eine Bandfarbe und eine Schließe aus. Ihre Auswahl wird durch einen roten Rand markiert.

 
 
 
Zurücksetzen
Art.-Nr.: k.A. Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Zum Manufaktur-Geburtstag am 11. November 2021 kommt eine historische Gravurtechnik zu neuen Ehren: Das Jubiläumsmodell TREMBLAGE ist mit der gleichnamigen Tremblage-Gravur bearbeitet und verbindet einen eleganten Vintage-Stil mit feinster Mechanik. Es erscheint in den Varianten Roségold und Edelstahl.

Handgravur in Neusilber: faszinierende Ausstrahlung

Material und Oberfläche gehen eine faszinierende Liaison ein: Neusilber, eine bei historischen Uhren und Uhrwerken häufig gebräuchliche Legierung unter anderem aus Kupfer, Nickel und Zink, entfaltet dank der Oberflächenbearbeitung einen silberähnlichen Farbton mit einer ästhetischen Vintage-Ausstrahlung. Betont wird dies von der Dreidimensionalität des Zifferblatts: Stundenziffern und der Kreis der kleinen Sekunde überragen ebenso wie das historische „M. Grossmann“-Logo aus dem Jahr 1875 die Oberfläche, das zurückgeht auf den bedeutenden Glashütter Uhrenpionier und Namensgeber der Manufaktur, Moritz Grossmann.

Dabei handelt es sich nicht um aufgesetzte Appliken. Vielmehr wurde der Untergrund des Zifferblatts ausgeschnitten und abgetragen, so dass Logo, Ziffern und Sekundenkreis stehen blieben. Ein Arbeitsschritt, der ebenfalls großer Sorgfalt bedarf, um saubere Kanten zu schaffen. Zudem wurde die Oberseite von Ziffern, Logo und Sekundenkreis durch eine Flachpolitur veredelt.

Erst dann erfolgte in Glashütte die sorgfältige Tremblage des Zifferblatts, die zahllose Stunden in Anspruch nimmt. Mit einem einzigen Zifferblatt ist der Graveur mehrere Tage beschäftigt. Diese Tätigkeit wird noch ergänzt um die sorgfältige, handwerkliche Veredelung der Finisseure.

Als exquisites Resultat ergibt sich ein individuell gefertigtes Kunstwerk mit einer gleichmäßigen, feinen Körnung, welche das einfallende Licht dämpft und die tremblierte Oberfläche wunderbar matt erscheinen lässt. Im glanzvollen Kontrast dazu stehen die aufwändig flach polierten, erhabenen Elemente.

Zusätzliche Informationen

Variante

Roségold, Edelstahl

Uhrwerk

Manufakturkaliber 100.1, Handaufzug, In fünf Lagen reguliert

Einzelteile

198

Anzahl Edelsteine

20, davon 3 in verschraubten Goldchatons

Hemmung

Ankerhemmung

Oscillator

Form nach Gustav Gerstenberger, mit 80er Breguet- Endkurve, Nivarox 1-Spirale, stoßgesichert gelagerte Grossmann’sche Unruh mit 4 Masse- und 2 Regulierschrauben

Unruh

Durchmesser: 14,2 mm, Frequenz: 18.000 Halbschwingungen pro Stunde

Gangreserve

42 Stunden nach Vollaufzug

Bedienelemente

Krone aus 750/000 Gold/ Edelstahl, zum Aufziehen der Uhr und Einstellen der Uhrzeit, Drücker aus 750/000 Gold/ Edelstahl zum Starten der Uhr

Funktionen

Stunde und Minute, kleine Sekunde mit Sekundenstopp, Grossmann'scher Handaufzug mit Drücker

Gehäuse

750/000 Gold, dreiteilig, Edelstahl

Gehäusemaße

Durchmesser: 41.0 mm, Höhe: 11.35 mm

Werkmaße

Durchmesser: 36.4 mm, Höhe: 5.0 mm

Zifferblatt

Neusilber, trembliert

Zeiger

braunviolett bzw. blau angelassen, Stahl, handgefertigt

Glas und Sichtboden

einseitig entspiegeltes Saphirglas

Besonderheiten

Räderbrücke grainiert, Grossmann’sche Unruh, Grossmann‘scher Handaufzug mit Drücker zur Entriegelung der Zeigerstellung und zum Start des Uhrwerkes, raumsparendes, modifiziertes Glashütter Gesperr mit Rücklauf, Regulierung mit Grossmann’scher Rückerschraube auf gestuftem Unruhkloben, Pfeilerwerk mit 2/3-Platine und Gestellpfeilern aus naturbelassenem Neusilber, 2/3-Platine, Unruh- und Ankerradkloben handgraviert, 2/3-Platine, Unruh- und Ankerradkloben handgraviert, hervorstehende Goldchatons mit aufgesetzten Schrauben, separat herausnehmbarer Kupplungsaufzug, Sekundenstopp bei Zeigerstellung

Armband

Alligatorleder

Armbandfarbe

Schwarz, Blau, Dunkelbraun

Schliesse

Dornschliesse, Faltschliesse

Armbandlänge

XS (-1 cm), Normal, XL (+1 cm)