ZENTRALSEKUNDE

25.600 

Sie können Ihre eigene Uhr konfigurieren. Wählen Sie dazu bitte eine Variante der Uhr und die Schließe aus. Ihre Auswahl wird durch einen roten Rand markiert.

 
 
Zurücksetzen
Art.-Nr.: k.A. Kategorien: , Schlüsselworte: , , , , , , ,

Beschreibung

Moritz Grossmann rückt mit seinem neuen Modell ZENTRALSEKUNDE die gesellschaftlich und technologisch bedeutsame Einheit der Zeiteinheit Sekunde in den Fokus. Entgegen der sonst bei der Manufaktur üblicherweise im unteren Drittel des Zifferblattes auf sechs Uhr platzierten kleinen Sekunde, wurde der Sekundenzeiger nun zentral mittig und in großer Ausführung aufgebracht.

Die ZENTRALSEKUNDE bietet eine Kombination aus sportlichem Stahlgehäuse sowie höchster Eleganz und Funktionalität. Schönstes deutsches Handwerk, made in Germany, vereint die höchste Stufe der Finissierung mit perfekter, funktionaler Mechanik.

Blaues Zifferblatt mit HyCeram Luminex-Zeigern

Die ZENTRALSEKUNDE erscheint in einer nicht limitierten Variante mit einem blauen Zifferblatt mit hochwertigem Sonnenschliff. Die Veredelungsform verleiht dem Zifferblatt einen strahlenden Blauton, der es je nach Lichteinfall in verschiedenen Nuancen leuchten lässt. Der raffinierte Schliff basiert auf für das menschliche Auge kaum wahrnehmbaren feinen Strichen, die von der Mitte des Zifferblattes ausgehen und an feine Sonnenstrahlen erinnern.

Die in sattem Weiß gehaltenen Ziffern sowie die weiß ausgelegten polierten Stahlzeiger bilden dazu bei Tageslicht einen wohldefinierten Kontrast. Mit ihrer Füllung aus HyCeram Luminex ermöglichen sie zudem ein leichtes Ablesen der Zeit auch bei Dunkelheit. Die Hybridkeramik verfügt über leistungsstarke Nachleuchtpigmente, die im Dunkeln intensiv und langanhaltend in einem hellen Grünton fluoreszieren.

Zusätzliche Informationen

Variante

Edelstahl Blau

Uhrwerk

100.11, Handaufzug, In fünf Lagen reguliert

Einzelteile

198

Anzahl Edelsteine

davon einmal im verpressten Goldchaton, 22

Hemmung

Ankerhemmung

Oscillator

Form nach Gustav Gerstenberger, mit 80er Breguet- Endkurve, Nivarox 1-Spirale, stoßgesichert gelagerte Grossmann’sche Unruh mit 4 Masse- und 2 Regulierschrauben

Unruh

Durchmesser: 14,2 mm, Frequenz: 18.000 Halbschwingungen pro Stunde

Gangreserve

42 Stunden nach Vollaufzug

Bedienelemente

Drücker zum Starten der Uhr, Krone zum Aufziehen der Uhr und Einstellen der Uhrzeit

Funktionen

Sekunde mit Sekundenstopp, Stunde, Minute und Sekunde, Grossmann'scher Handaufzug mit Drücker

Gehäuse

dreiteilig, Edelstahl

Gehäusemaße

Durchmesser: 41,0 mm, Höhe: 12,00 mm

Werkmaße

Durchmesser: 36,4 mm, Höhe: 5,30 mm

Zifferblatt

massiv Silber, blau mit Sonnenschliff/ lachsfarben, massives Silber

Zeiger

Stahl gebläut/ Stahl poliert mit Füllung aus HyCeram Luminex (Stunden- und Minutenzeiger), handgefertigt, Stahl oder Edelstahl

Glas und Sichtboden

einseitig entspiegeltes Saphirglas

Besonderheiten

Sonnenschliff auf dem Sperrrad, zentrales Sekundenrad, Grossmann’sche Unruh, Grossmann‘scher Handaufzug mit Drücker zur Entriegelung der Zeigerstellung und zum Start des Uhrwerkes, raumsparendes, modifiziertes Glashütter Gesperr mit Rücklauf, Regulierung mit Grossmann’scher Rückerschraube auf gestuftem Unruhkloben, Pfeilerwerk mit 2/3-Platine und Gestellpfeilern aus naturbelassenem Neusilber, 2/3-Platine, Unruh- und Ankerradkloben handgraviert, breiter, waagerechter Glashütter Streifenschliff, separat herausnehmbarer Kupplungsaufzug, Sekundenstopp bei Zeigerstellung

Armband

Kuduband

Schliesse

Dornschliesse

Schließenmaterial

Edelstahl

Armbandlänge

XS (-1 cm), Normal, XL (+1 cm)